Lüftung

  • FI-Schalter drücken – Alarm
Februar 2019

Lüftungsanlage schon überprüft?

Das Schlimmste was einem Schweinehalter passieren kann, ist ein unbemerkter Lüftungsausfall in seinen Ställen. Alarmanlagen sind gesetzlich vorgeschrieben und sollen im Ernstfall den Lüftungsausfall melden. Zeitgleich müssen Ersatzsysteme (zu öffnende bzw. selbstöffnende Fenster oder Türen) vorhanden sein, um einen Mindestluftwechsel zu ermöglichen. So wie die Lüftungsanlage sind die Alarmanlagen regelmäßig zu überprüfen und etwaige Nachjustierungen vorzunehmen. Franz Strasser, Fachberater an der BSP Wels, hat einen Lüftungstechniker bei dieser Arbeit über die Schulter geschaut – mehr dazu >>>
Dieser Inhalt ist nur für VLV-Mitglieder verfügbar. Werden Sie aktiver VLV-Lieferant, dann können Sie diese Inhalte auch nutzen.
Dazu wenden Sie sich an office@schweineboerse.at bzw. 0732/922 922 – wir informieren gerne.

  • Ans Festnetz angeschlossene Wählgeräte funktionieren größtenteils nicht mehr bei Stromausfall
Juni 2018

Analoge Telefonwählgeräte wählen nicht mehr

Einige Landwirte berichten, dass ihre Telefonwählgeräte nicht mehr den Alarm weiterleiten, wenn der Strom ausfällt - mehr dazu >>>
Dieser Inhalt ist nur für VLV-Mitglieder verfügbar. Werden Sie aktiver VLV-Lieferant, dann können Sie diese Inhalte auch nutzen.
Dazu wenden Sie sich an office@schweineboerse.at bzw. 0732/922 922 – wir informieren gerne.

  • beim Güllemixen auf rückströmende Gase achten
März 2018

Güllegase sind gefährlich

In den kommenden Wochen wird die meiste Gülle ausgefahren. In diesen Arbeitsspitzen pas-sieren beim Gülleblassen immer wieder Unfälle, da die Gefahr durch aufsteigende Gase un-terschätzt wird – mehr dazu >>>
Dieser Inhalt ist nur für VLV-Mitglieder verfügbar. Werden Sie aktiver VLV-Lieferant, dann können Sie diese Inhalte auch nutzen.
Dazu wenden Sie sich an office@schweineboerse.at bzw. 0732/922 922 – wir informieren gerne.

Seiten