Lüftung

  • FI-Schalter drücken – Alarm
Februar 2016

Lüftungsanlage schon überprüft?

Das Schlimmste was einem Schweinehalter passieren kann, ist ein unbemerkter Lüftungsausfall in seinen Ställen. Alarmanlagen sind gesetzlich vorgeschrieben und sollen im Ernstfall den Lüftungsausfall melden. Zeitgleich müssen Ersatzsysteme (zu öffnende bzw. selbstöffnende Fenster oder Türen) vorhanden sein, um einen Mindestluftwechsel zu ermöglichen. So wie die Lüftungsanlage sind die Alarmanlagen regelmäßig zu überprüfen und etwaige Nachjustierungen vorzunehmen. Franz Strasser, Fachberater an der BSP Wels, hat einen Lüftungstechniker bei dieser Arbeit über die Schulter geschaut – mehr dazu >>>
Dieser Inhalt ist nur für VLV-Mitglieder verfügbar. Werden Sie aktiver VLV-Lieferant, dann können Sie diese Inhalte auch nutzen.
Dazu wenden Sie sich an office@schweineboerse.at bzw. 0732/922 922 – wir informieren gerne.

  • Zugluft über den Güllebereich in einer Abferkelbox
Mai 2015

Der Stall muss dicht sein!

Die Luft soll nur über den für sie vorgesehenen Weg in den Stall gelangen ... mehr dazu >>>
Dieser Inhalt ist nur für VLV-Mitglieder verfügbar. Werden Sie aktiver VLV-Lieferant, dann können Sie diese Inhalte auch nutzen.
Dazu wenden Sie sich an office@schweineboerse.at bzw. 0732/922 922 – wir informieren gerne.

  • liegt der Dämmfilz nicht fugenfrei, kommt es zu Zugluft im Stall
April 2015

Dämmfilz kontrollieren

Nach dem teils heftigen Wind der vergangenen Wochen sollte man die Dämmfilzauflage der Porendecke im Dachraum kontrollieren - mehr dazu >>>
Dieser Inhalt ist nur für VLV-Mitglieder verfügbar. Werden Sie aktiver VLV-Lieferant, dann können Sie diese Inhalte auch nutzen.
Dazu wenden Sie sich an office@schweineboerse.at bzw. 0732/922 922 – wir informieren gerne.

Seiten