Seuchenversicherung - aktueller denn je

Montag, 12. März 2018


Im Zuge der steigenden Bedrohung durch die Afrikanische Schweinepest lassen sich viele VLV- Betriebe auf entstandene Schäden durch einen ASP-Ausbruch versichern. Derzeit sind 2 Anbieter am Markt, die dazu Versicherungen anbieten:

  1. Vereinigte Tierversicherung R&V
    Ansprechpartner: WBV-Versicherungsmakler, Karl und Matthias Wallner Tel. 07435/54121
     
  2. Österreichische Hagelversicherung
    Ansprechpartner: Die regionalen Gebietsberater bzw. Herr Ing. Wolfgang Winkler Tel. 0732/651115

Mit beiden Unternehmen stehen wir bezüglich Leistungsumfang in Kontakt, und wir haben für unsere aktiven VLV-Mitglieder Rabatte aushandeln können.
Nutzen Sie jetzt die Zeit und informieren Sie sich darüber. Beide Unternehmen erstellen gerne ein betriebsindividuelles Angebot und informiert Sie über den erzielbaren VLV-Rabatt. Das Angebot der Hagelversicherung, mit der nur 4-wöchigen Wartezeit, gilt nur noch bei Abschluss bis 31. März 2018.

Wenn Sie auch mit uns darüber reden wollen, wenden Sie sich bitte an das VLV-Büro (0732/922922).
Auch unsere Außendienst-Betreuer informieren Sie gerne.

<< zurück zur Übersicht
Datenquelle: ADNS, Stand 6.3.2018
Datenquelle: ADNS, Stand 6.3.2018